Gemeinsam die Zukunft planen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen!

Als Ingenieurgesellschaft für Statik und Konstruktion suchen wir ständig erfahrene Berechnungs- und Konstruktionsingenieure
für die Bereiche Stahlbau, Anlagenbau und Kerntechnischer Anlagenbau.

Stahlbau

Unsere Berechnungs- und Konstruktionsingenieure befassen sich mit:

  • Bühnenkonstruktionen
  • Dachkonstruktionen
  • Hallenbauten
  • Kranbahnträger

Anlagenbau

Unsere Hauptaufgabe ist die Realisierung von technischen Anlagen. Ihre Aufgabe besteht in der konstruktiven Bearbeitung oder in der Erstellung von statischen Berechnungen für:

  • Ansaugsysteme
  • Brecheranlagen
  • Bunkerbauwerke
  • Chemieanlagen
  • Eindicker
  • Filterhäuser
  • Fördertechnische Anlagen
  • Kesselgerüste
  • Rauchgaskanäle
  • Rohrleitungssysteme
  • Schachtanlagen

Kerntechnischer Anlagenbau

Im Kerntechnischen Anlagenbau sind unsere Mitarbeiter zuständig für die technische Bearbeitung von:

  • Rohrleitungssystemen
  • Rohrhalterungen
  • Stahlkonstruktionen

Softwareprogramme und Regelwerk

In Ihrem Aufgabenbereich arbeiten Sie mit Statik und CAD-Programmen:

  • RSTAB 6, RFEM 4
  • CS SUSI
  • Rohr 2
  • Autocad
  • Word, Excel


Innerhalb unseres Projektteams finden neben Firmenspezifikationen folgende Regelwerke Anwendung:

  • DIN 18 800
  • EC1 und EC3
  • FDBR
  • ASME
  • KTA
  • ANSI

Ihr Profil

Sie zeichnen sich durch fachliches Know-How, Präzision und Teamfähigkeit aus? Dann schicken Sie uns Ihre ausführliche Bewerbung, Ihren Lebenslauf, den möglichen Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellung über unser Kontaktformular oder per Post.

 

Kontaktformular für Initiativbewerbungen

Hier bitte Felder ausfüllen und abschicken!

Hinweis: Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Wir behandeln jede Bewerbung nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Das bedeutet, dass Ihre persönlichen Daten ausschließlich zu Bewerbungszwecken in unserem Bewerbermanagementsystem für die Dauer der laufenden Ausschreibung gespeichert werden.

Wenn Sie keine Zusage erhalten sollten, stehen Ihre Daten dem Bewerbermanagementsystem in einer Bewerberhistorie für weitere 18 Monate zur Verfügung, danach werden Sie gelöscht.